#How To Find The Best Basic TShirt?

Keine Frage, Basics bilden die Basis eines jeden Looks und gehören einfach in jeden gutsortierten Kleiderschrank.

Wo die bunte Bluse mit wildem Mustermix auffällt, nimmt sich das Basic T-Shirt optisch zurück & ist dennoch essentiell. Viel mehr noch, es lässt sich ohne großen Aufwand ganz leicht und immer wieder neu kombinieren, z.B. zur Skinny Jeans, Boots und offenem Denim-Shirt oder zur Ripped Jeans mit Lederjacke und Sneakers. Das Beste: ein Basic T-Shirt funktioniert auch im Büro! Ganz einfach: statt Bluse einfach ein Basic T-Shirt zum Zweiteiler kombinieren, der Look wirkt gleich viel lockerer!

Was gibt’s zu beachten? Einiges!

So simple ein Basic T-Shirt sein mag, so vielfältig ist die Suche danach.

Material: je teurer, desto besser ist die Qualität. Nicht unbedingt! Wie so oft zahlt man bekanntlich immer mehr für’s gehypte Label, dabei kommt es vielmehr auf den Stoff an sich an. Wer’s casual mag, wählt am besten ein Basic T-Shirt aus reiner Baumwolle. Das Material ist griffig und hält lange. Die edlere Variante ist aus leichten Jersey. Der Stoff fällt weicher & lässt sich besonders gut zu eleganteren (Büro-) Looks kombinieren.

Schnitt: eng anliegend oder locker geschnitten, mit Rundhalsausschnitt oder V-Neck – die Auswahl ist groß & sollte zum Gesamtlook passen. Einmal V-Neck, immer V-Neck: es lohnt sich, auch mal neue Varianten auszuprobieren, oft entsteht so ein völlig anderer & neuer Look!

Länge: oversized oder bis knapp zum Hosenbund – auch hier kommt es auf die Kombipartner an. Generell gilt, auf Proportionen achten: untendrum skinny, obenrum oversized & umgekehrt.

#How To Find The Best Basic TShirt?

Well, it’s obvious: basics, are the building blocks of any outfit & (consequently,) the staples in our closets.

Unlike a colorful blouse attracting with some wild prints, a basic tee scores with simplicity but stays essential. Plus: without any huge efforts, it’s super easy to combine with, for example, some skinny jeans, boots and a denim shirt or a ripped jeans, a leather jacket and sneakers. Best news: a basic tee works at the office, too! Just skip your routine shirt and combine your two-piece with a basic tee. So much more effortless, promised!

What to consider? A few things!

As simple a basic tee might be, as versatile is it’s search for the perfect one.

Material: the more expensive, the better. Not at all. As we all know, we often pay way too much for hyped designer brands, anyway, it’s the material (only!) that matters. If you like a really casual look, go for a cotton basic tee. The material is handy and lasts forever. If you prefer a more draped and noble style, choose a jersey version. This fabric is softer & great for office looks.

Fit: bodycon or loose fit, with a round or v-neck – the choice is huge & depends on the total look. Once v-neck, always v-neck: for a fresh & always new style, it’s worth to try new options, too!

Length: oversized or short & boxy – depending on your styling partners. Try to keep the proportions & mix oversized with skinny (pants) and vice versa.

Weekday: Value T-Shirt
Weekday: Value T-Shirt
Weekday: Last T-Shirt mit V-Ausschnitt
Weekday: Last T-Shirt mit V-Ausschnitt
Weekday: Last T-Shirt mit V-Ausschnitt
Weekday: Last T-Shirt mit V-Ausschnitt